01 Jan

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: was jetzt zu beachten ist

Die EU Kommission hat deshalb eine Harmonisierung des Datenschutzes beschlossen und mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) ein zentrales Rahmenwerk geschaffen. Als Richtlinie bildet sie die Grundlage der Datenschutzreform, um die Datenschutzbestimmungen innerhalb der Mitgliedstaaten neu zu regeln.

In Deutschland mussten sich Unternehmen bislang nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) richten. Künftig werden sie der Datenschutz-Grundverordnung jedoch Vorrang einräumen müssen. Die Verordnung wurde bereits vom EU Parlament verabschiedet, weshalb dringender Handlungsbedarf besteht. Bereits am 25. Mai 2018 wird die EU DSGVO laut Beschluss des EU Parlaments in Kraft treten. Auf Unternehmen kommen damit viele Neuerungen zu, etliche Prozesse müssen überprüft und angepasst werden.

Continue reading

27 Jan

AdAudience: Allianz gegen Google geht an den Start

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben die Vermarktungshäuser G+J Electronic Media Sales (EMS), IP Deutschland, SevenOne Media und TOMORROW FOCUS die Gründung der AdAudience GmbH bekannt. Am 22. Januar 2010 war das Joint Venture der vier Vermarkter von der EU-Kommission genehmigt worden:

Angesichts der geringen Marktanteile der Unternehmen in der Online-Werbung und der Präsenz starker Wettbewerber wie Google gebe es keinen Anlass zu wettbewerbsrechtlichen Bedenken. Unwahrscheinlich sei auch, dass “das Joint Venture für die Zwecke einer wettbewerbswidrigen Abstimmung zwischen den Muttergesellschaften instrumentalisiert werden” könne.

Die vier Unternehmen sind jeweils zu gleichen Teilen an der GmbH mit Sitz in Düsseldorf beteiligt. Frank Herold, bisher Direktor Sales im Bereich Interactive der IP Deutschland, wird Geschäftsführer von AdAudience. In den kommenden Monaten wird er ein schlagkräftiges Vermarktungsteam aufbauen.

Continue reading