03 Nov

Social Media Erfolg: Fundament und Säulen für erfolgreiche B2C-Strategien

Social Media Erfolg braucht ein solides Fundament und Innovationssäulen. Wer erfolgreiche B2C-Strategien umsetzen möchte, der muss eine umfangreiche Grundlagenarbeit als “Pflicht” leisten – denn vor den Erfolg haben die Götter des Erfolgs den (Content- und Community-Management) Schweiß gesetzt. Darauf aufbauen lassen sich dann eine Reihe von neuen, innovativen Aktionen, Formaten und virale Stories, stets mit dem Ziel, die nötige Aufmerksamkeit zu erzielen.

Der “Share of Dialogue” und die erzielte Aufmerksamkeit sind die Voraussetzung für die Conversion von reinem Traffic zu Leads und Umsätzen. Denn nur wer seine Social Media-Strategie in Euro übersetzen kann, der wird einen positiven Return on Investment (ROI) erreichen und langfristig in den relevanten Social Media Channels existent und erfolgreich bleiben.

Zur Veranschaulichung des Social Media Erfolgs, seines Fundaments und seiner Säulen hier der Social Media Temple – als “Big Picture” für die erfolgreiche Umsetzung von B2C-Strategien.

Social Media Temple. The Big Picture for Success in Social Media (B2C).

Social Media Temple. The Big Picture for Success in Social Media (B2C).

08 Sep

Facebook: 1,6 Milliarden US-Dollar Umsatz, 500 Millionen Dollar Gewinn

Facebook hat nach seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2011 auf 1,6 Milliarden Dollar verdoppelt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Dabei habe das Unternehmen einen Gewinn von fast 500 Millionen Dollar erzielt. Facebook ist dabei auf dem besten Weg, ähnlich profitabel wie der Internet-Gigant Google zu werden.

Unklar bleibt Reuters zufolge, welchen Anteil die Werbeeinnahmen am diesjährigen Umsatz hatten. Dieser dürfte jedoch beträchtlich sein: Laut dem Unternehmen Efficient Frontier, das Werbekunden auf Facebook betreut, stiegen die Preise für Anzeigen auf der Plattform zwischen dem 4. Quartal 2010 und dem 2. Quartal 2011 um 62 Prozent. Und das Marktforschungsunternehmen Comscore rechnete vor, dass Facebook in den USA inzwischen gut ein Drittel aller Klicks auf Werbeanzeigen auf sich vereinigt.

Viele Branchenexperten und Analysten erwarten für 2012 einen IPO des Unternehmens, das derzeit mit rund 80 Milliarden Dollar bewertet wird. In diesem Fall müsste Facebook seine Bilanzen regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich machen.