11 Mar

Industrie 4.0: Wo stehen wir? Reifegradmodelle helfen bei der Einführung

Alle reden von Industrie 4.0, doch vielen ist nicht klar, welche Schritte erforderlich sind. “Wo stehen wir eigentlich?” ist eine oft gehörte Frage in Unternehmen heutzutage. Denn als postulierte Zukunft der Produktionstechnik stellt das Thema Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen. Vor allem in der Politik, Industrieverbänden und der Wissenschaft werden zahlreiche Konzepte ausgearbeitet, wie die Produktion in Zukunft aussehen kann. Im Zentrum der Überlegungen stehen dabei nicht physische Güter, sondern der bei jeder Nutzung einer Maschine entstehende Datenstrom. Das (digitale) “Rohöl der Zukunft” entsteht als Nebenprodukt der (analogen) Produktion und ist ein “windfall gain”, den man intelligent und gewinnbringend nutzen kann. Wenn man entsprechend denkt und aufgestellt ist.

Denn Konzerne und große Unternehmen gestalten bereits heute mit strategischen Entscheidungen und Investments die Produktion von morgen. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen gleichzeitig meist die Ressourcen den Themenkomplex aktiv zu bearbeiten. An diesem Punkt können Reifegradmodelle ansetzen und bei der Einführung von Industrie 4.0-Konzepten helfen.

Continue reading

12 Nov

Was unterscheidet Digitalisierung eigentlich von Digitaler Transformation?

Die Begriffe Digitalisierung und Digitale Transformation werden des öfteren als Synonyme benutzt. Doch genauer betrachtet handelt es sich bei den beiden Begriffen um grundsätzlich ganz verschiedene Begriffe. Digitalisierung an sich beschreibt zunächst lediglich den Prozess um analoge Medien in bits und bytes zu verwandeln, damit diese in digitaler Form verfügbar sind. Das können dies Filme, Bilder und vieles mehr sein. Dabei werden aber immer analoge und physisch vorhandene Produkte digital abgebildet, kopiert oder übertragen. Das (analoge) Original bleibt dabei erhalten.

Im Geschäftsalltag kann Digitalisierung bedeuten Dokumente wie Rechnungen, Archive, Produkte zu digitalisieren und diese für die Verarbeitung, Speicherung oder zum teilen zu verwenden. Das einfachste Beispiel ist der Scan einer Rechnung und “Verwandlung” in ein PDF. Zusätzlich können beispielsweise OCR-/Bilderkennungsprogramme genutzt werden um Inhalte von Formularen auszulesen und diese ins System zu übernehmen.

Continue reading